The Work®

Wenn ein Gedanke weh tut, heisst es, dass er nicht wahr ist.

Gedanken sind ansteckend: Sie beleben, befreien, machen glücklich. Aber sie lösen auch Krankheiten aus und können wie Viren unseren Organismus befallen. The Work of Byron Katie® ist ein Weg, Gedanken, die Stress, Leiden, Kummer, Ängste etc. verursachen, zu identifizieren und zu verwandeln.

Diese Gedanken können Ihre Familie, Kollegen, Ihre Firma und Ihre Angestellten, aber auch Geld, Nachbarn, Krankheit, Tod, Gott oder die Liebe betreffen. Genauso ist der eigene Körper bei vielen Menschen immer wieder Anlass für belastende Gedanken. The Work®, mit offenem Herzen und Geist praktiziert, findet ohne Umwege einen direkten Zugang zu Ihrem Inneren und ermöglicht erstaunliche Veränderungen. Es ist Ihre ganz persönliche Friedensarbeit, um den permanenten Krieg im Kopf und im Herzen zu beenden. Um einem Gedanken seine negative Kraft zu nehmen, stellt The Work® vier Fragen:

1. Ist das wahr?
2. Können Sie mit absoluter Sicherheit wissen, dass es wahr ist?
3. Wie reagieren Sie, wenn Sie diesen Gedanken glauben?
4. Wer wären Sie ohne diesen Gedanken?
Danach erfolgen die sog. „Umkehrungen“.

Es findet eine schrittweise Verwandlung des ursprünglichen Gedankens statt – eine scheinbar simple Technik, die buchstäblich lebensverändernde Konsequenzen haben kann. The Work® kann in vielen verschiedenen Lebenssituationen auf tiefgehende Weise einen dauerhaften Wandel bewirken. Das durfte ich 2007 in 9 intensiven Tagen mit Byron Katie erfahren und lernen. Seitdem ist eine Leichtigkeit in mein Leben eingezogen, die ich so vorher nie gefunden habe.

Das Standardwerk zum Thema von Byron Katie:

Soulfood

Liebe Frau….

LIEBE FRAU

wenn du etwas willst,
wenn dir etwas leid tut,
wenn du dich schämst,
wenn du etwas möchtest.

NUTZ DEINE STIMME

nicht die flüsternde
augenaufschlag variante,
nicht die quietschende
unschuldsversion,
nicht die dackelblick
hilflosform…

NUTZ DEINE
FRAUENKRAFT

hör auf mit dieser
kleinmädchen
komik. bist du
40 oder 7 ?

liebe frau

die welt will dich hören,
dein echo will klar sein,
deine stimme will tönen,
die göttin in dir will
sich tief heraus aus
deinem bauch fühlen.

nicht die
kratzbürstensarkasmus
variante, nicht die
zynische haare
auf den zähnen
version, nicht
die dreckige
underdoggosip
schnauze

die welt will dich hören,
deine bebende weibliche
urkraft, deine unendliche
weite die sich im klang
des lebens ausdrückt,
deine echtheit die
sich nicht schämt
und schon lange
nicht mehr schuldig
fühlt, frau zu sein.

liebe frau

wenn du etwas willst,
wenn dir etwas leid tut,
wenn du dich schämst,
wenn du etwas möchtest.

NUTZE DEINE STIMME.

lass sie klar und rein
wie einen gebirgsbach
fliessen, lass sie tief
und voll sein wie
die mondin an dieser
einen besondren nacht.

lausch deinem atmen
wenn du sprichst,
fühl deinen schossraum
und übe, übe dich darin
dich von
deinen weinerlichen,
kratzigen schauspielerisch
antrainierten masken
zu befreien.

damit die welt
dich hören kann.
damit du wieder
weisst, wer du
bist.

lass sie endlich
aus dir herauskommen,
die ganze wahrheit.
auch wenn es dir
angst macht und
wie ein anfängliches
krächzen klingt,
auch wenn du
noch zitterst….

BENUTZ DEINE
FRAUENSTIMME.             – Autor unbekannt –