Niemand kann dir etwas anhaben, weil:

  • Du reagierst nicht auf einen anderen Menschen, du reagierst auf deine eigenen Gefühle.
  • Der andere reagiert nicht auf dich, sondern auf seine eigenen Gefühle.
  • Die Entscheidung, wie du auf  einen anderen reagierst, liegt bei dir.

– A. Schröpfer –